Pressestimmen

SignWorld® aus Unterfranken setzt Maßstäbe in der Schilderwelt

„Interview vom 22.September 2008“

„Unsere Firma orientiert sich an den Kundenwünschen, deshalb verfügen wir nicht nur über eine weit reichende Auswahl an Schildersystemen, sondern auch über das entsprechende Zubehör, Service und Know-how inklusive“, erklärt Helmut Krimmler aus Euerdorf, Inhaber der Firma SignWorld®. Der 46-Jährige gründete vor zehn Jahren die Spezialfirma, in der inzwischen mehr als zehn Mitarbeiter tätig sind, angefangen vom Grafiker, Siebdrucker über Maschinenschlosser bis hin zum EDV-Experten. Die Idee zur Entstehung von SignWorld® entsprang der Praxis: Helmut Krimmler, lange Zeit als Maschinenbautechniker und Sicherheitsbeauftragter in einer Produktionsfirma tätig, musste die gesetzlich vorgeschriebenen Hinweis-schilder von verschiedenen Firmen ordern und Befestigungsmaterial dafür teilweise selbst herstellen. Das war zeit- und arbeitsaufwändig. Mit SignWorld® wollte er nicht nur einen Betrieb für Schilder aller Art gründen, sondern gleichzeitig auch das notwendige Equipment bis zum fertigen Aufbau aus einer Hand liefern. Der Vertrieb erfolgt bis jetzt deutschlandweit. „Wir sind auf Expansions-Kurs und werden bald europaweit liefern, da sich die Märkte der EU ebenfalls für unsere Qualitäts-Produkte interessieren“, stellt Helmut Krimmler dar.

So gehören alle reflektierenden Hinweisschilder nach DIN für erdverlegte Versorgungsleitungen und Armaturen, wie Wasser, Abwasser, Fernwärme, Gas oder Pipelines und Verkehrszeichen nach StVO zur Produktpalette. Baustellen oder andere zu schützende Bereiche können ebenfalls mit Sicherheitskennzeichnungen und Produkten nach VBG und DIN, wie Schilder, Baken- und Warnleuchten oder Schachtschutzgittern abgesichert werden. Faltsignale inklusive Stativ und Sicherheits-Kleidung komplettieren eine optimale Absperreinrichtung. SignWorld® liefert alles, um private oder öffentliche Neubauten und bestehende Objekte zu beschildern, wie zum Beispiel Rettungsweg- oder Hauskennzeichnungen. Die Schilder sind zu allen bestehenden Systemen kompatibel und sicher gegen Vandalismus. Das schätzen besonders die Kommunen, die zur Kundschaft zählen. Weiterhin bietet das unterfränkische Unternehmen Absperrpfosten, Wegesperren, Streugutbehälter, Papierkörbe, Markierungsfarben und -wägen oder Parkplatzbügel an. Zu den einzelnen Produkten gibt es das notwendige Zubehör, wie zum Beispiel Befestigungsmaterial oder Schraubfundamente und Pfosten für Schilder aller Art.

„Unsere Firma legt großen Wert auf Qualität, das wissen auch unsere Kunden“, berichtet Helmut Krimmler. Die Schilder werden aus hochwertigem Aluminium und spezieller Reflexfolien, die eine Zulassung für Verkehrszeichen haben, gefertigt.

Auf Kundenwunsch werden auch andere Materialien verarbeitet. Überhaupt bestimmt der Kunde Form und Ausführung, sofern gesetzliche Bestimmungen einen Gestaltungsraum lassen. „Bei uns steht die individuelle Kundenberatung im Vordergrund, dazu verfügen unsere Mitarbeiter über ein fundiertes Fachwissen und stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite“, unterstreicht Helmut Krimmler. Die Kunden, das sind alle Bereiche der Kommunen, wie Kläranlagen, Bauhöfe oder Stadtwerke aber auch große Energieversorger oder private Firmen.

Nicht nur ständige Neu- und Weiterentwicklungen bestimmen das Programm von SignWorld®. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden wird die Auswahl an Produkten ständig aktuell gehalten. Kurze Bestellwege, ob Telefon oder Internet, und Reaktionszeiten erhöhen die Kundenzufriedenheit. Ganz gleich, wie groß das Auftragsvolumen ist.